WIRTSCHAFTLICHKEIT

Rechenbeispiel für die Einsparung durch Dämmung

Eine wirtschaftlich sinnvolle Dämmung unterstützt nicht nur den Klimaschutz, sondern schont auch Ihren Geldbeutel. Um dies zu verdeutlichen, stellen wir Ihnen ein Rechenbeispiel zur Verfügung.
Überzeugen Sie sich selbst: Eine energieeffiziente Dämmung rechnet sich immer!

Effiziente Dämmung - ein Beispiel

Wir rechnen für Sie

Die Energieeinsparungsverordnung schreibt eine ausreichende Wärmedämmung vor.
Ordnungswidrig im Sinne des § 18 der Energieeinsparungsverordnung handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 12 Abs. 5 der Energiesparverordnung die Wärmeabgabe von Wärmeverteilungs- und Wärmewasserleitungen sowie Armaturen nicht oder nicht rechzeitig begrenz. Die im Anhang 5 der vorgeschrieben Mindestdämmschichtdicken sind auf jeden Fall einzuhalten. Unzureichend gedämmte Rohre sind ständige Verlustquellen.

Wir können Ihnen individuelle Berechnungen zum Thema Energiegewinnsparung und Amortisationszeit erstellen.

Ihr Ansprechpartner

Abteilung Dämmtechnik

Sie haben Fragen, sprechen Sie uns an.
Robert Fleck
Leiter Dämmtechnik, ist gelernter Elektriker und Kommunikationstechniker. Seit 1985 ist er im Unternehmen, seit 1998 leitet Robert Fleck den Bereich Dämmtechnik, seit 2001 ist er eingetragene Brandschutzkraft im Zentralverband des deutschen Baugewerbes.

Graber GmbH
Dämmtechnik
Nordstraße 6
D-83253 Rimsting


+49 8051 966 27 24
+49 172 838 12 71
E-Mail senden


Helmut Hahn
Leiter Dämmtechnik, ist gelernter Industrieisolierer und Industrieisoliermeister. Seit 2010 ist er im Unternehmen und verantwortet den Bereich Dämmtechnik.

Graber GmbH
Dämmtechnik
Nordstraße 6
D-83253 Rimsting


+49 8051 966 27 25
+49 172 838 12 88
E-Mail senden